Backen

Köstliche Dinkelweckerl leicht gemacht

12. November 2020
Krosse Dinkelbrötchen

Letztens wollte ich meinen Kindern was Gesundes backen. Sie lieben Weckerl und Brot. Und da dachte ich, ich mach mal was selbst und hoffe, dass das “gesünder” ist, als das, was wir immer im Geschäft kaufen.

Schlussendlich weiß ich es nicht, aber es fühlt sich ganz gut an, wenn man weiß, was drin ist.

Und Spaß gemacht hat es auch 🙂

Zutaten

  • 400g Dinkelmehl
  • 100g Weizenvollkornmehl
  • 5g frische Germ
  • 5g Salz
  • 5g Brotgewürz
  • 40g weiche Butter
  • 200ml warmes Wasser
  • 200ml lauwarmes Milch

Zutaten für leckere Dinkelweckerl

 

Zubereitung

  • Mehl vermischen und in der Mitte eine Mulde machen. Germ in die Mulde geben, Wasser und Milch dazugeben und Germ drin auflösen.
  • Butter, Salz, Brotgewürz hinzufügen.
  • Alles vermischen, bis ein homogener Teig entsteht.
  • 30 Minuten gehen lassen.
  • Auf der Arbeitsplatte ein wenig Mehl aufstreuen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf einem Backblech verteilen.
  • Noch einmal 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 220 Grad Heißluft vorheizen, die Weckerl dann mit viel Dampf 20 Minuten lang backen.
  • Falls keine Dampffunktion beim Backofen vorhanden ist, kann man auch eine feuerfeste Tasse auf den Backofenboden stellen.
  • Nach 20 Minuten hat man wirklich total krosse und feine Weckerl. 😊

ein Blech voll leckerer Brötchen

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort