Frauen für Frauen

Mamawahrheiten fragt nach bei…YesGirlYes Kathi & Ines

25. Februar 2021
Kathi und Ines im Gespräch mit Sigrid, Yes Girl Yes Communications

Diesmal stehen mir die Ladies von YesGirlYes bzw. YesGirl Communications Kathi Stiedl und Ines Enöckl in meiner Gesprächsreihe “Frauen für Frauen” Rede und Antwort.

Als Kathi im ersten Lockdown in Kurzarbeit zuhause saß, gründete sie kurzerhand eine Initiative, die Unternehmerinnen & EPUs helfen sollte, digital fit zu werden. Quasi über Nacht…

YesGirlYes.at war geboren.

Kurz darauf fand sie in Ines eine geniale Partnerin, die nicht nur gemeinsam mit Kathi das Label YGY weiterentwickelte und die Initiative pushte. Kathi und Ines machen jetzt ganz professionell gemeinsame Sache und gründeten  YesGirl Communications. Eine “Kick-Ass” Agentur für Soziale Medien.

Darüber sprechen wir. Aber vor allem auch über ganz grundsätzliche Themen, die uns heute alle beschäftigen!

Wie sehen die Mädls die Corona Krise und wie nehmen sie als Mittzwanziger das Leben in der Krise wahr?

Was bringt die Selbstständigkeit für sie, welchen Einfluss hat diese Flexibilität bei der Familienplanung. Beziehungsweise was versteht ihre Generation unter Karriere. Was wünschen sich die jungen Leute im Bezug auf Arbeit und Arbeitsumfeld. Müssen wir die Generationen übereinander besser aufklären, werden sie sich je verstehen? 🙂

Aber natürlich diskutieren wir auch :

Was soll YesGirlYes den Frauen bringen? Warum gerade der Fokus auf Frauen?

Wir diskutieren außerdem über die Position der Frau in der Gesellschaft. Welche Möglichkeiten haben Frauen heute und wie gehen sie miteinander um?

Wenn Ihr wissen wollt, worüber wir gesprochen haben, dann hört und schaut rein.

 

♥♥♥Fragebogen zu Euch♥♥♥

Gibt es eine Erfahrung, die dein Leben nachhaltig verändert hat?
Kathi: Definitiv die Corona Pandemie. Das letzte Jahr hat mich sehr verändert und mich viele Dinge hinterfragen lassen.
Ines: Ich denke, dass nicht eine Erfahrung mehr verändert hat als die andere aber die Summe an Entscheidungen diese Erfahrungen zu machen und aus seiner Komfortzone herauszugehen hat vieles bewirkt.

Bei welchem Film fängst du an laut zu lachen, auch wenn du ihn alleine guckst?
Kathi: Ich liebe den Film “Oben”… wobei da das Weinen dem Lachen die Hand reicht  😀
Ines: The Grinch

Für welche Eigenschaften an dir hast du am öftesten Komplimente bekommen?
Kathi: Für meine offene und freundliche Art bzw. für meine Ausstrahlung… und für meine Locken, aber ich bin grundsätzlich kein Fan von Oberflächlichkeiten, wenn man Menschen Komplimente macht.
Ines: Für mein Selbstbewusstsein und die Fähigkeit, Dinge einfach zu tun ohne lange darüber nachzudenken. (So übrigens nicht bei diesem Fragebogen, haha)

Wann hast du das letzte Mal bemerkt, dass sich deine Meinung zu einem Thema so richtig geändert hat?
Kathi: Durch die Corona Pandemie hat sich meine Meinung zum Thema Home Office definitiv gedreht. Habe ein Büro und KollegInnen noch nie so sehr vermisst wie jetzt.
Ines: Meine Meinungen bilden sich entweder oder verstärken sich, aber so richtige Änderungen gibt’s da eigentlich nicht.

Was ist das Beste an deinem Beruf?
Kathi: Die Kreativität, der Austausch mit jungen Creatives und die Erfolge die man gemeinsam feiern kann.
Ines: Unternehmerinnen in ihren Vorhaben zu unterstützen und weiter zu bringen. So viele tolle neue Menschen kennenzulernen und ihre Geschichte zu begleiten.

Welche Sache fällt dir an anderen Menschen als Erstes auf?
Kathi: Die Augen und die Art, wie Menschen mit anderen umgehen. Beides sagt für mich so viel über den Charakter aber vor allem das Herz aus.
Ines: Ich achte sehr auf Mimik und Gestik. Wie sich ein Mensch bewegt oder sich verhält sagt viel über ihn aus.

Was ist die erste Erinnerung, die du hast?
Kathi: Schwierige Frage… grundsätzlich viele schöne Erinnerungen mit meinen Eltern und meinem Opa, für die ich sehr sehr dankbar bin.
Ines: Schwierig zu sagen. Ich kann mich an Vieles aus meiner Kindheit erinnern. Ganz im Speziellen an die Travelstories meines Großvaters oder daran, dass ich alle Blumen meiner Mutter aus dem Garten abschnitt und diese an die Nachbarn verkauft habe.

♥♥♥ Danke, Kathi&Ines! ♥♥♥

 

Viel Spaß beim Reinhören und Zuschauen.

Eure Sigrid

 

 

 

 

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort