Der Teilzeitkarriere Talk

5. August 2021
Axel Gundolf im Teilzeitkarrieretalk

Heute treffe ich Axel Gundolf im Podcast Gespräch. Er ist nicht nur ein Vater in Teilzeit, er lebt mit seinem Kollegen bei SUPER RTL sogar ein Top Sharing Modell. Wie es dazu kam, wie er und seine Frau die Familie mit ihren beiden Kindern organisieren, und warum das innovative Führungsmodell so gut funktioniert, das hört Ihr in der heutigen Podcast Folge.

Powered by RedCircle

Vaterzeit 10 years ago…

Axel Gundolf ist Medienexperte und seit vielen Jahren bei diversen TV Sendern tätig. Als sich bei ihm und seiner Frau die Kinder anmeldeten, beantragte er vor beinahe 10 Jahren als Erster in seinem Unternehmen den “Papamonat”. Damals noch einzigartig, ist das heutzutage (Gott sei Dank) schon etwas normaler geworden.

Doch Axel ging auch noch in Elternkarenz und heute arbeitet er sogar in Teilzeit. Mit seinen 24 Stunden ist er gemeinsam mit seinem Kollegen, der in Vollzeit tätig ist, ein Top-Sharing Role Model und führt ein Team in Doppelspitze. 

Kinderbetreuung aus Sicht der Väter

Er erzählt uns aus seinem Familienalltag, von seinen Erfahrungen in den ersten Wochen der Säuglingsbetreuung – und dass er nach dem ersten Monat sogar mit schlechtem Gewissen, aber doch mit Begeisterung wieder arbeiten gegangen ist. 

Ob man es glaubt oder nicht, es geht den Frauen durchaus gleich. Arbeiten gehen ist im Gegensatz zur Betreuung eines Babys (vor allem des ersten Kindes) beinahe eine Erholung 😉 

Axel ist ein dynamischer und lernbegeisterter Manager, der neben der Kinderbetreuung außerdem noch gemeinsam mit seinem Partner Dirk Schulte eine Beratungsagentur und einen Podcast zum Thema “Improvisieren als Führungsqualität” betreibt. Schaut und hört gerne mal rein.

 axelgundolf.de

elementar-institut.de

Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare und Feedback.

Eure Sigrid

 

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort