Der Teilzeitkarriere Talk

20. November 2021
Sigrid Uray im Gespräch mit Lucia Vilsecker

Heute darf ich Euch wieder eine spannende Frau, Mutter von zwei Kindern, und CEO und Co-Founderin der Innovation Company „Black Swan Magic“ vorstellen. Wir diskutieren über flexible Kinderbetreuung, Spontanität und die Start Up Szene in Österreich.

Powered by RedCircle

Lucias berufliche Laufbahn

Lucia Vilsecker war in ihrer Jugend intensiv im Vereinssport tätig, hat mehrere abgeschlossene Studien bzw. Kreativausbildungen, und ist seit Beginn ihrer beruflichen Karriere stark mit der Start Up Szene verbunden.

Sie erzählt uns von ihren sehr flexiblen Jobs, in denen sie die Kinderbetreuung immer mit eingebunden hat und es tatsächlich geschafft hat, verantwortungsvolle Jobs sowie auch Führungspositionen in Teilzeit zu übernehmen.

Ihre Unternehmungen

Bei Black Swan Magic dreht sich alles um das Thema Innovation. Zum Leistungsangebot zählt eine umfassende Palette an Dienstleistungen, angefangen von der Ideenfindung bis hin zur Implementierung der Prozesse ins Unternehmen, der Markenentwicklung und dem Launch Support von Neuprodukten. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Start-ups und Unternehmen wie auch an Großkonzerne. Weiters arbeitet Black Swan Magic an eigenen Ideen und bringt neue Produkte in Form von Company Builders auf den Markt.

Mittlerweile hat Lucia auch ein weiteres Start Up mitgegründet: Body Literacy GmbH ein FemTech Startup in Stealth Mode, und wird in Zukunft bestimmt noch einige weitere Projekte in Angriff nehmen!

Wie bekommt man Karriere in Teilzeit eigentlich hin?

Wie jede Karriere durch Mut, Talent und glückliche Fügung. Ich sehe große Potentiale für Karriere in Teilzeit in Start Ups und jungen Unternehmen, wo der Bedarf nach High Potentials groß ist, aber der Arbeitsalltag viel öfter und einfacher die für Eltern notwendige Flexibilität mitbringt. Food for thought…

Welchen Rat würde Lucia jungen Eltern / Eltern to be mitgeben…

Auf den eigenen Instinkt zu hören und sich nicht von tradierten und überholten Rollenbildern oder jeglichem gesellschaftlichen Druck beeinflussen zu lassen. Sich also frei zu machen von externen Erwartungen und für sich & die eigene Familie bewusste Entscheidungen zu treffen.

Lucias Motto

Don’t compete, create!

Ihre Wünsche für die Zukunft

“Sicherlich einige. Von den meisten weiß ich wahrscheinlich auch noch gar nichts. Weit oben auf der Liste steht jedenfalls der Wunsch eigene Produkte mit Black Swan Magic auf den Markt zu bringen, möglichst frei und international zu arbeiten, mich dabei persönlich weiterzuentwickeln und Freude daran zu haben.”

Ich freue mich sehr, dass Lucia bei mir im großen Teilzeitkarrieretalk zu Gast war!

Hört gerne rein. Feedback ist immer willkommen. 

Eure Sigrid

 

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort